Güstrower SC 09 – FUSSBALL


15.12.2018 | C-Junioren: 6 RB - Cup des GSC / Plätze 2 und 11 PDF Drucken E-Mail

Die C-Junioren des Güstrower SC 09 bedanken sich für die hilfreiche Unterstützung bei der Ausstattung des 6. RB – Cups bei folgenden Firmen: Gebäudereinigung Ronald Brockmann, Werbeagentur Wosch, Güstrower Schloßquell.

Beide GSC-Teams hatten sich für das eigene Turnier zur Beginn der Hallensaison einiges vorgenommen.  Das Teilnehmerfeld aus drei Bundesländern gespickt, versprach einiges. So waren Verband-, Landesliga- Kreisvertretungen im Teilnehmerfeld vertreten. Unsere C1 konnte sich in ihrer Staffel mit fünf Siegen schadlos halten und qualifizierte sich für das Halbfinale. Hier setzte sich das Team gegen den PSV Wismar mit einem 4:2 Sieg durch und schaffte es ein wenig unerwartet ins Finale.

Unsere C2 kam nicht so richtig ins Rollen und tat sich richtig schwer. Mit nur einem Unentschieden in der Vorrunde reichte es nur zum sechsten Platz in der Staffel. So erreichte man nur das Spiel im Platz 11 des Turniers, wo der Staffelkonkurrent SG Groß Wokern/Lalendorf wartete.  In dieser Staffel setzte sich der Verbandsligist FC Förderkader mit 4 Siegen und einem Unentschieden durch. Der FC Förderkader traf so auf den Staffelzweiten SG Parchim im Halbfinale und gewann dieses Spiel  mit 2:0.

Unsere C2 konnte sich im Spiel um Platz 11 mit 4:1 durchsetzen und schaffte doch noch ein kleines glückliches Turnierende.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich der SC Parchim souverän mit 4:1 gg den PSV Wismar durch.

Im Spiel um den Turniersieg trafen zwei Verbandsligisten aufeinander. Der GSC nahm sich vor, das Spiel so lange wie möglich offen zu halten, da man im Punktspiel gegen den FC eine respektable Leistung abrufen konnte.  Der FC Förderkader begann sehr druckvoll und setzte dem GSC recht früh unter Druck. Mit dieser Spielweise hatte der GSC, überwiegend mit jüngeren Spielern auf dem Platz, seine Schwierigkeiten.  So schlichen sich schnell Fehler im GSC-Spiel ein, die der FC Förderkader gnadenlos ausnutzte. Die Begegnung war so schnell entscheiden. Trotzdem versuchte der GSC nicht einzuigeln und versuchte immer weiter die Anschlusstreffer zu erzielen.  Letztendlich war der FC Förderkader ein verdienter Turniersieger und konnte das Turnier ohne Niederlage beenden. Unsere C1 präsentierte sich vor eigenem Publikum in einer guten Verfassung und ließ nur im Finalspiel Federn.

1. FC Förderkader u15

2. GSC I

3. SC Parchim

4. PSV Wismar

5. VFC Anklam

6. FSV Bentwisch

7. Oranje Berlin I

8. FSV Bernau

9. Oranje Berlin II

10. SV Blau-Weiß Baabe

11. GSC II

12. SG Groß Wokern / Lalendorf