Güstrower SC 09 – FUSSBALL


27.10.2018 | D2-Junioren: SG Aufbau Boizenburg – GSC 15:1 (8:0) PDF Drucken E-Mail

Historisches Debakel
Beim Tabellennachbarn begann der Gast offensiv und beschäftigte deren Defensive in den Anfangsminuten ordentlich. Jedoch folgte der erste Konter und Boizenburg führte zeitig. Weiterhin waren die Güstrower bemüht, liefen sich jedoch oft fest und wurden mehrere Male eiskalt ausgekontert. Bis zur 20. Minute zogen die Boizenburger so auf 5:0 davon. Dabei zeigte der GSC ein desolates Abwehrverhalten. In der Folge gelang den Gastgebern fast alles, mehrere Schüsse landeten abgefälscht im Kasten des oft chancenlosen GSC-Keepers zum 8:0 Halbzeitstand.

Auch nach der Pause zogen die Gastgeber weiter im Ergebnis davon, auch wenn der GSC besseres Defensivverhalten zeigte. Mathis Bradatsch gelang mit platziertem direkten Freistoß der Ehrentreffer.

Fazit: Boizenburg gewann verdient, das Abwehrverhalten der gesamten Mannschaft des GSC war schwach.
Für den GSC spielten: Ole Polzin, Bennett Ladwig, Jari Klemmer, Noah Lindemann, Ronaldas Dargis, Mathis Bradatsch, Kai Wippich, Jan Lukrafka – Gustav Braun, Moritz Döscher, Maurice Rühs

Olaf Kettner