Güstrower SC 09 – FUSSBALL


14.01.2018 | Der Pott der u19 geht in die Landeshauptstadt PDF Drucken E-Mail

Gelungene Premiere
Am vergangenen Sonntag feierte der Güstrower SC 09 mit seinem Turnier für U19-Mannschaften eine Premiere, dass alljährliche Hallenturnier wurde erstmals mit einem umlaufenden Bande gespielt werden. Diese Neuerung und das Teilnehmerfeld versprachen schnelle und attraktive Spiele. Der Einladung waren aus Mecklenburg-Vorpommern der FC Hansa Rostock, der FC Mecklenburg Schwerin, die SG Cambs-Leezen/Crivitz und der Malchower SV gefolgt. Aus Brandenburg und Niedersachen waren der MSV Neuruppin und der JFV Wendland zu Gast. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden. Klarer Favorit vom Papier her war als Regionalligist der FC Hansa Rostock. Zum erweiterten Favoritenkreis zählten der Tabellenführer der Verbandsliga, der FC Mecklenburg Schwerin und die SG Cambs-Leezen/Crivitz. Bereits im vierten Spiel des Turnieres trafen der FC Hansa und der FC Mecklenburg aufeinander. Hier setzten sich die Schweriner nach einer starken, kämpferischen  Leistung verdient mit 3:1 durch. Gegen die SG Cambs-Leezen/Crivitz traf es die Kogge noch ärger, das Spiel ging mit 0:3 verloren. Da Schwerin gegen die Spielgemeinschaft gewann, war dem FC Mecklenburg der Turniersieg nach einem durchgehend starken Auftritt nicht zu nehmen. Aufgrund des Torverhältnisses wurde der FC Hansa Zweiter, da der gastgebende Güstrower SC 09 den Gästen aus Cambs-Leezen/Crivitz ebenfalls eine zweite Niederlage zufügte. Der GSC 09 begann mit zwei Niederlagen, konnte sich im Anschluss jedoch steigern und gewann drei seiner restlichen vier Spiele. Damit konnten sich die Gastgeber den vierten Platz sichern. Auf den Plätzen folgten dann der JVF Wendland, der Malchower SV und der MSV Neuruppin. Sieger und Platzierte, sowie der Torschützenkönig, der beste Spieler und der besten Torhüter des Turniers wurden zum Abschluss von Herrn Michael Hinze von der Autohaus Nord GmbH, die den Güstrower SC 09 bei der Ausrichtung des Turnieres unterstützen, geehrt.

Thomas Wolter