Güstrower SC 09 – FUSSBALL


18.05.2017 | E1-Junioren: FC Förderkader Rene Schneider - GSC 1:5 (0:3) PDF Drucken E-Mail

Überragender Auswärtserfolg gegen FC Förderkader
Im Kampf um die Tabellenspitze der Kreisliga Staffel II haben die Barlachstädter einen wichtigen Erfolg erzielt. Der Tabellenzweite besiegte den direkten Verfolger FC Förderkader Rene Schneider am Samstag mit 5:1 (3:0) und baute dadurch am drittletzten Spieltag der Saison seinen Vorsprung auf den dritten Tabellenplatz gegenüber den Schneiderlingen auf sechs Punkte aus. Von Beginn an arbeitete der GSC hochkonzentriert gegen den Ball und schaltete bei Ballgewinn sehr schnell um. Das führte in den Anfangsminuten zu guten Tormöglichkeiten. In der 11. Minute setzte sich Mattes im Mittelfeld durch und spielte einen Pass in die Schnittstelle der Abwehr. Dadurch war Mathis alleine vor dem Rostocker Torwart und erzielte mit einem Linksschuss das viel umjubelte 1:0 für den GSC. Nur 4 Minuten danach sah Max den freien Raum und bediente Mattes, der den Ball zum 2:0 in die Maschen setzte. Kurze Zeit später konnte wiederum Kapitän Mattes einen Freistoß von der Strafraumgrenze direkt verwandeln. Unmittelbar nach der Halbzeitpause hatte Rene Schneider eine sehr gute Torchance, die Torwart Freddy mit einer tollen Parade zu vereiteln wusste. Danach übertrafen sich die jungen Güstrower allerdings im Auslassen klarster Torchancen selbst. In der 33. Minute erzielte Mathis nach Zuspiel von Mattes seinen zweiten Treffer an diesem Tag. Dass einige Minuten später auch die Rostocker jubeln durften, tat dem Spiel des GSC keinen Abbruch. Den Schlusspunkt ihres bis dato besten Saisonspiels setzten schließlich die Barlachstädter: Franz traf per Lupfer zum 5:1 Endstand.

GSC: Frederik Köpp, Felix Arnhold, Erik Mokosch, Maximilian Heiden, Mathis Bradatsch(2), Mattes Krebs(2), Franz Wenck(1)/ Phil Teichert, Lukas Hoffmann

Silke Krakow